Image 01

"Lange – so scheint uns immer – haben wir dort gelebt, wo wir intensiv gelebt haben."
Marguerite Yourcenar - Lebensquellen. Eine Familiengeschichte

Mitten im Grün der Biellesischen Hügel liegt ein schmuckes neugotisches Schlößchen: Montecavallo.
Weingut von alters her, wartet es heutzutage mit einigen charmanten Gästezimmern und einer vorzüglichen Küche auf und heißt Gäste willkommen, die abwechslungsreiche Ferien zu genießen wünschen. Die Umgebung lädt zu einfachen Waldspaziergängen ebenso ein wie zu anspruchsvollen Bergwanderungen in den Biellesischen Alpen. Die Berge sind reich an Orten von geschichtlichem und religiösem Interesse. Sportfreunde haben die Wahl zwischen Bergradeln, Reiten, Wildwasserfahren, Skilaufen, Kanufahren, Golfspielen und vielem anderen. Kulturbeflissene finden reichlich Museen in Turin, Mailand, Vercelli und im Aostatal. Und schließlich bieten etliche Direktverkaufsstellen den Liebhabern gehobener Konfektionsmode beste Einkaufsgelegenheiten. Unser landtouristischer Betrieb liegt bei Biella und somit auf halbem Wege zwischen Turin und Mailand. Wir erwarten Sie im Castello di Montecavallo mit dem reichen Angebot unserer Gegend an Naturerlebnissen und Kulturgenüssen - und mit unseren guten Weinen zu köstlichen Speisen.

Image 01
Image 01