Der landwirtschaftliche Betrieb Montecavallo umfaßt heute fast drei Hektar Anbaufläche und produziert aus den dort gewonnenen Trauben jährlich etwa zehntausend Flaschen Wein. Verglichen mit den großen Marken, ist das eine eher kleine Produktion. Wir haben damit einen Nischenmarkt im Auge, von wahren Weinkennern und solchen, die Nebbiolo-Weine in allen ihren Spielarten zu schätzen wissen. Der Weinkeller des Castello di Montecavallo empfängt sie gerne zu einer Verkostung piemontesischer Weine.

Image 01